Niederhof Kohlefasertechnik
Sie sind hier: Service & Tuning -> Motoren

Motoren und Motorenbau

 
Wir fertigen derzeit pro Woche einen Straßen-, Renn- oder Sportmotor.
Nach kompletter Zerlegung und Vorab-Durchsicht des Motors werden alle Teile in der Heißwaschmaschiene gewaschen, anschließend vermessen wir jedes Teil, das Herzstück des Motors die Kurbelwelle wird in der Zylinderschleiferei auf Schlag geprüft, sowie auf Risse geröngt, anschließend wird die Kurbelwelle feingewuchtet und geläppt (auf Hochglanz poliert). Die Pleuel werden ebenfalls geröngt und neu gewinkelt. Das Kurbelgehäuse wird wenn nötig, mit einer neuen Grundbohrung versehen. Steht eine Hubraumerhöhung an, so können wir auch die Zylinderbohrung aufspindeln. Sollte die Nikasil Zylinderbeschich- tung beschädigt sein, so können wir auch diese erneuern. Wenn der Motor nun mit neuen Lagern, Steuerketten, Kolbenringen usw zusammengebaut wird, litern wir nochmals die Verdichtung mit der Pipette von jedem Zylinder aus. Nachdem nun Pleuel und Kolben einzeln aufs Gramm ausgewogen und angeglichen wurden, können wir einen Top Motor fertigstellen. Je nach Einsatz Gebiet des Motors ob sportlich, Straße, Slalom, Rallye, Berg oder Rundstrecke wird der Nockenwellen Hub und die Ein- und Auslaß-Kanalgröße bestimmt.
Nach Fertigstellung des Motors lassen wir jeden Motor auf dem Prüfstand einlaufen und anschließend abstimmen.

weit über 400PS / über 400 Nm weit über 400PS / über 400 Nm weit über 400PS / über 400 Nm weit über 400PS / über 400 Nm
 
der wahrscheinlich stärkste Motor in einem 911er - von uns gebaut und im eigenen Rennwagen eingesetzt: weit über 400 PS, über 400 Nm - 26 kg Gewichterleichterung bei den bewegten Massen im Motor !!
 
frisch fertiggestellt: 3,4 ltr Motor mit ca. 300 PS. Einbaufertig!
 
frisch fertiggestellt: 3,4 ltr Motor mit ca. 300 PS. Einbaufertig!
 
 
3,6 ltr • 373 PS (Prüfstand) • 390 Nm
 
 
 
3,5 ltr • mechanische Einspritzung • angestrebte Leistung: 345 PS / 360 Nm
(kommt noch auf den Prüfstand)
 
 
 
2,4 ltr Rallye Motor • mechanische Einspritzung • 50er Ansauganlage
angestrebte Leistung: 265 PS / 260 Nm (kommt noch auf den Prüfstand)
 
 
 
3,6 ltr Slalom-Motor • 310 PS / 360 Nm
 
Motorrevision
 
Zylinderkopfüberholung
 
Zylinderkopf-Kanal-Bearbeitung
 
Zylinderkopf-Bearbeitung
Bevor wir einen Zylinderkopf bearbeiten, sprechen wir erst einmal mit dem Kunden das Einsatzgebiet des Motors ab. Es gilt hier immer folgendes zu beachten:
Wenn wir einen Rundstrecken Motor bauen sollen, gilt hierfür folgendes:
 

Alle Preise sind Nettopreise zzgl. 19% MwSt. | Lieferzeit ca. 1 Woche